Mediacenter (Raspberry Pi and openELEC)

Ein Mediacenter muss nicht teuer sein. Mit folgender Lösung verwandelt ihr euer Raspberry Pi in ein Mediacenter und das Handy wird zur Fernbedienung.

Was man benötigt:

  • Raspberry Pi – Der Raspberry Pi ist ein kreditkartengroßer Einplatinencomputer, der von der britischen Raspberry Pi Foundation entwickelt wurde. Er kam Anfang 2012 auf den Markt. Raspberry Pi Model B+
  • OpenELEC – Open Embedded Linux Entertainment Center (OpenELEC) is a small Linux distribution built from scratch as a platform to turn your computer into an XBMC media center. OpenELEC is designed to make your system boot fast, and the install is so easy that anyone can turn a blank PC into a media machine in less than 15 minutes. OpenELEC.tv
  • SD Card – MicroSD Speicherkarte min. 512MB

Installation:
– Entsprechendes OpenELEC Build wählen und mit dem DiskImageWriter die Files kopieren. Raspberry Pi Builds siehe Installation Guide HowTo

– Die xbmcRemote App ist für iOS und Android verfügbar. Einfach mit Raspberry im gleichen Netzwerk verbinden und schon kanns losgehen.

 

Optional:

– Gehäuse z.B. von Amazon

– Ein Raspberry Pi WLAN Stick. Empfehlung MAREL Raspberry Pi Wifi Wireless USB Adapter dieser läuft ohne Probleme und wird vom System direkt eingebunden.

– MPEG-2 license key im Raspberry Pi Store

 

  • Trackbacks geschlossen
  • Kommentare (0)
  1. Noch keine Kommentare vorhanden.

Sie müssen eingelogged sein um Kommentare schreiben zu können.