WD MyCloud + Pyload

Installation von pyload auf der WD MyCloud 2TB

PhpSysInfo

Pyload

SSH im UserInterface (WDMYCLOUD/UI) aktivieren und mit user: root / passwort: welc0me (wie im Tooltip angegeben) über Putty oder anderem Terminal einloggen.

apt-get update 
apt-get install screen mercurial python-openssl python-crypto python-pycurl python-imaging tesseract-ocr


———
Optional: Neuen User anlegen um den Pyload Dienst später laufen zu lassen, wer sich um Sicherheit im Intranet hinter dem Router/Firewall nicht kümmern möchte kann dies auch überspringen.
– User anlegen und Passwort setzen

useradd pyload
passwd pyload

/etc/ssh/sshd_config editieren und unter AllowUsers den neuen Nutzer eintragen
*the option AllowUsers specifies and controls which users can access ssh services. Multiple users can be specified, separated by spaces.

Als Editor könnt ihr zB den mc (Midnight Commander) nutzen, bin da etwas verwöhnt.

aptitude install mc

Dateiaufruf erfolgt mit „mcedit <file> “
F2 = speichern / F10 quit

SSH Dienst neustarten:

/etc/init.d/ssh restart

———

In folgendem Verzeichnis die Files laden und entpacken:

cd /opt/ 
wget http://get.pyload.org/static/pyload-src-v0.4.9.zip
unzip pyload-src-v0.4.9.zip

Entpacktes Verzeichnis umbenennen und kürzen:

mv pyload-src-v0.4.9 pyload 
cd pyload 
python pyLoadCore.py -s

Nun die Fragen der Konfiguration noch durcharbeiten, Sprache, Configfile, Download Verzeichnis

Config Path: /usr/local/pyload

Config startet ggf. neu, bzw. muss neu aufgerufen werden

Fehlermeldung, JS Engine Missing beim Systemcheck kann ignoriert werden, einfach weitermachen [continue] das Package wird nur in der grafischen Oberfläche (GUI) benötigt, pyqt4 brauchen wir ebenfalls nicht.

Benutzername und Passwort für das Webinterface nun einrichten.

Enable remote access: n

Downloadfolder: /DataVolume/shares/Downloads
Da könnt ihr euch auch vorher noch über die UI einen Ordner auf eurer angeschlossenen USB Festplatten erstellen.

Es funktionieren übrigens bis zu 7 Platten über einen aktiven USB Hub an dem einzelnen USB der WD MyCloud.

Use Reconnect? y
Configure ssl? n
Configure webinterface? y

Address [0.0.0.0]: [enter]
Port [8000]: [enter]

Wer wünscht kann den Port natürlich frei wählen

Server ([builtin], threaded, fastcgi, lightweight): [enter]

– Setup finished

Aufruf des Dienstes nun entweder für diejenigen denen Sicherheit egal ist:

python pyLoadCore.py —daemon

für die anderen nun den user wechseln und

screen -dmS pyload python /opt/pyload/pyLoadCore.py

Zugang ist nun möglich zum Pyload Webinterface: http://wdmycloud:8000

Prozess auflisten / PID info

ps aux | grep py

Prozess killen

kill <PID>
kill -9 <PID>
  • Trackbacks geschlossen
  • Kommentare (0)
  1. Noch keine Kommentare vorhanden.

Sie müssen eingelogged sein um Kommentare schreiben zu können.